Wird Goldman Sachs zum Bitcoin Käufer? – Galaxy Digital sieht BTC bei 100.000 USD

Laut Goldman Sachs seien die Pläne für einen Bitcoin-Handelsplatz nicht vom Tisch.

Goldman Sachs sowie weitere Wall-Street-Giganten haben in diesem Jahr ein Auge auf die Bitcoin- und Kryptomärkte geworfen. Das erhöhte Interesse institutioneller Investoren sowie das von Großkonzernen (Stichwort: Microstrategy) hat zu einem nachhaltigen Anstieg von Bitcoin geführt. Das zusätzliche Narrativ einer Absicherung gegen eine potenzielle Inflationswelle spielt BTC hierbei ebenso in die Karten.

In diesem Artikel beleuchten wir ein aktuelles Gespräch zwischen dem Galaxy Digital CEO Mike Novogratz mit Forbes. Die Quintessenz ist, dass Goldman Sachs nach der Meinung von Novogratz auch zum Bitcoin Käufer werden wird und BTC Kurse von 100.000 Dollar erreichen kann.

Wird auch Goldman Sachs Bitcoin kaufen?

Nachdem im vergangenen Monat angekündigt wurde, dass ein seit 20 Jahren bei Goldman Sachs tätiger Mitarbeiter Anfang 2021 zu Galaxy Digital wechseln wird, warnte der Gründer und CEO des Unternehmens, Michael Novogratz, Goldman Sachs werde bald versuchen, seinen Vorsprung bei Bitcoin und Krypto aufzuholen.

Anders formuliert: Goldman Sachs wird seiner Meinung nach zum Bitcoin Käufer. So sagte Novogratz gegenüber Forbes:

Goldman Sachs wird selbst in Krypto einsteigen müssen.

Anschließend fügte er hinzu, dass Galaxy Digital „einen Vorteil“ beim Verständnis von dezentralisierten Finanzen und Krypto habe. Dennoch habe Goldman Sachs „eine Menge Talent“, das es nutzen werde, um innerhalb der nächsten „drei bis vier Jahre“ aufzuholen.

Zur Erinnerung: Letzten Monat kündigte Galaxy an, dass Damien Vanderwilt, Partner von Goldman Sachs, Anfang nächsten Jahres als Co-Präsident und Leiter der globalen Märkte zur Firma stoßen wird, um die Lücke zwischen Wall Street, Bitcoin und Crypto zu schließen.

Ich sehe jetzt ein relativ stetiges Vordringen in den Krypto-Space. Der Makro-Hintergrund macht die Bitcoin und Kryptogeschichte im Moment sehr interessant und mächtig.

Dabei verwies Novogratz auf einen Zustrom von Führungskräften von Goldman Sachs und Wall Street Veteranen in die Kryptobranche. Seinen Erfahrungen nach finde hier eine immer stärkere Vernetzung statt.

Novogratz sieht Chinas Einführung einer blockchainbasierenden Digitalwährung sowie die beispiellosen Interventionen der Zentralbanken im Rahmen von Covid-19 als die Haupttreiber des Bitcoinhypes an der Wall Street.


Wähle die beste und sicherste Börse für dich

Sich für den richtigen Anbieter zu entscheiden ist nicht immer leicht. Daher empfehlen wir dir einen Blick auf unseren Bitcoin Broker & Börsen Vergleich zu werfen. Handel auf den sichersten und besten Börsen weltweit! Zum Vergleich


Bitcoin Kurs: Wie entwickelt sich BTC in den nächsten Monaten?

Mike Novogratz sprach nicht nur über Goldman Sachs und China, sondern auch über den Bitcoin Kurs. Dabei nannte der Galaxy Digital CEO seine eigenen Einschätzungen zur weiteren Entwicklung von BTC.

Der Bitcoin Preis wird Ende des Jahres 12.000 $ in Anspruch nehmen.

Als die „nächste große Zahl“ nannte er 50.000 $ für ihn. Damit wären wir also bei mehr als dem Doppelten Allzeithoch von Bitcoin bei rund 20.000 $, das auf dem Höhepunkt des BTC-Hypes Ende 2017 erreicht wurde.

Novogratz sagte außerdem, dass der kurze Bitcoin-Bull-Run des Sommers 2020 in den letzten Wochen ausgelaufen sei. Nun gehe es darum, die Marke der 10.000 USD unbedingt zu verteidigen und halten. Fest steht, dass der aktuelle Bitcoin Kurs, welcher Ende Juli über 10.000 Dollar kletterte, nun zum längsten Zeitraum in seiner Geschichte über dieser psychologisch wichtigen Marke notiert.

Final sagte Novogratz zu dem Potenzial des Bitcoin Kurs folgendes:

Auf 50.000 oder 100.000 Dollar zu kommen, ist nicht verrückt. Es wird viel mehr eine natürliche Entwicklung sein.

Möchtest du noch vor Goldman Sachs BTC kaufen?

Auf der mehrfach ausgezeichneten und preisgekrönten Plattform von eToro kannst du das tun! Insbesondere für Anfänger bietet die Plattform eines der besten User-Erlebnisse weltweit. Zudem kannst du hier nicht nur auf steigende sondern auch fallende Kurse setzen!

Probiere es einfach aus und mische mit, anstatt nur darüber zu lesen!

Bitcoin kaufen
Alle Kryptowährungen anzeigen.standard-cta.scta-68f4251738 {background-color: #4f1fa3}

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.

[Bildquelle: Shutterstock]

Die Ausführungen in diesem Artikel stellen keine Handelsempfehlungen und keine Anlageberatung dar.


Wird Goldman Sachs zum Bitcoin Käufer? – Galaxy Digital sieht BTC bei 100.000 USD erschien zuerst auf CryptoMonday – Decoding Blockchain

Original source: https://cryptomonday.de/wird-goldman-sachs-zum-bitcoin-kaeufer-galaxy-digital-sieht-btc-bei-100-000-usd/

Enter your Email Address