Walaktivität fördert das Interesse an Chainlink, LEND und ZRX

Während die Preise für Bitcoin und Ethereum eine kleine Flaute erleben, haben Chainlink, Aave und 0x dank massiver Anhäufung durch Wale einen Anstieg verzeichnet

DeFi-Token wie Compounds COMP und Balancers BAL haben in der vergangenen Woche jeweils enorme Preisschübe verzeichnet, um die dezentrale Finanzierung und die Ertragslandwirtschaft zum neuen Trend unter den auf Ethereum basierenden Token zu machen.

Die Daten zeigen aber ebenso, dass ein Preisanstieg bei mehreren ERC-20-Token durch einen massiven Akkumulationsrausch der Wale unterstützt wird.

Laut der Analyseplattform Santiment sind die Preise für Aave, Chainlink und 0x sind in den letzten Wochen dank der Walaktivität gestiegen.

Die Plattform-Metric attestiert dem Paar LEND/USD im Juni einen Anstieg um mehr als 130 %, ZRX/USD liegt derzeit mit mehr als 10 % im Plus, während LINK/USD die meisten wichtigen Altcoins übertroffen hat.

ZRX/USD Preis

ZRX handelt mit 0,338 USD gegenüber dem US-Dollar, nur einen Prozentpunkt weniger am Tag.

Bei ZRX/USD stieg das tägliche Transaktionsvolumen in der Kette kürzlich auf ein neues Allzeithoch von 104 Millionen US-Dollar (das sind 300.334.000 an diesem Tag gehandelte Token).

Die Preise werden derzeit über dem Niveau von 0,25 bis 0,30 USD gehandelt, was zuletzt ein wichtiger Widerstandsbereich war. Es gibt einen bullischen Fall, wenn die Preise den Widerstand bei 0,35 USD brechen und mit 0,50 USD eröffnen. In den letzten 24 Stunden wurde der ERC-20-Token im Wert von rund 17,5 Millionen US-Dollar gehandelt.

ZRX/USD 1-Tages-Preischart/Quelle: TradingView

LINK/USD Preis

Daten von Santiment zeigen, dass Chainlink-Wale in der letzten Woche um 5 % zugenommen haben. Etwa 15 weitere Adressen beinhalten jetzt 100.000 bis 1.000.000 LINK-Token.

Im Falle von Chainlink könnte es sich bei den großen Käufern um Unternehmen handeln, die von der Blockchain-basierten Technologie profitieren möchten, die Nutzern das Zusammenführen von Daten aus Legacy-Datenbanken mit neuen Systemen erlaubt.

Grafik mit dem LINK/USD-Preis im Vergleich zur erhöhten Walaktivität. Quelle: Ali Martinez on Twitter

LINK/USD stieg am Mittwoch um über 10 %, was den Token-Preis auf ein neues Allzeithoch bugsiert. Die Kämpfe um Top-Coins wie Bitcoin und Ethereum kommen diesem Token entgegen. Obwohl der Aufwärtstrend zuletzt etwas an Dampf verlor, dürfte der Preis in den kommenden Wochen weiter steigen.

LEND/USD-Markt

Während Compound die DeFi-Szene mit einem Gesamtwert von über 650 Millionen US-Dollar dominiert, liegt Aave auf Platz mit mehr als 115 Millionen US-Dollar im Token.

Auf dem Markt befindet sich LEND/USD seit Jahresbeginn in einem Aufwärtstrend. Der Preis sprang von Tiefstständen um 0,015 USD auf Höchststände im Bereich von 0,164 USD.

LEND/USD Allzeit-Preischart/Quelle: CoinMarketCap

Obwohl der Wert des LEND Tokens auf 0,125 USD gefallen ist, stieg das Intraday-Handelsvolumen von Tiefstständen von 0,5 Mio. USD auf über 3,4 Mio. USD.

The post Walaktivität fördert das Interesse an Chainlink, LEND und ZRX appeared first on Coin Hero.

Original source: https://coin-hero.de/news/walaktivitaet-foerdert-das-interesse-an-chainlink-lend-und-zrx/

Enter your Email Address