US-Vorschriften könnten Ripple-Umzug auslösen

Ripple-Vorstand warnt, dass die US-Vorschriften das Unternehmen zwingen könnten, eine neue Basis mit einem günstigeren regulatorischen Umfeld zu erkunden

Chris Larsen, der Vorstandsvorsitzende des Unternehmens, bedauerte die Position der Vorschriften im Land – insbesondere Kryptofirmen gegenüber. Auf dem LA Blockchain Summit zeigte Larsen, dass Ripple möglicherweise geneigt ist, einen Umzug aus den USA nach Europa oder Asien in Betracht zu ziehen.

Larsen beklagte, die USA hätten kein regulatorisches Umfeld geschaffen, in dem Krypto-Unternehmen gedeihen oder sogar global konkurrieren könnten. In Bezug auf das unfreundliche regulatorische Umfeld erklärte die Exekutive: „Um ehrlich zu sein, versuchen wir sogar, unseren Hauptsitz in eine viel freundlichere rechtliche Umgebung zu verlagern.“

Einige der Länder, auf die das in San Francisco ansässige Unternehmen hingewiesen hat, sind die Schweiz, Japan, Singapur und Großbritannien.

Er fügte hinzu: „In den freundlicheren Landschaften haben Sie den Vorteil haben, dass Kapitalmärkte, Regulierungsbehörden und Innovatoren alle in derselben Stadt vertreten sind“. Es besteht ein Mangel an Verständnis zwischen den beteiligten Parteien in den USA, weil sie nicht in derselben Stadt ansässig sind, d.h. Techpreneurs mit Sitz im Silicon Valley, Investoren in New York und Gesetzgeber in Washington.

Larsen brachte seine Frustration über die regulatorische Zuständigkeit in Bezug auf Kryptowährung zum Ausdruck und sagte: „Der gesamte Tenor ist weiterhin frustriert, wir haben nicht mehr Klarheit und keinen pro-US-Ansatz.“

Er brachte auch seine Verachtung dem Gesetzgeber gegenüber vor, weil dieser dazu beitrage, dass das Land das Blockchain-Wettrüsten gegen China verlor. Laut Larsen hatten die USA es versäumt, „die nächste Generation des globalen Finanzsystems“ zu entwickeln.  Aus diesem Grund sei das Land im „technischen Kalten Krieg mit China“ „kläglich zurückgeblieben“.

XRP-Erfinder Ripple Labs  hatte auch Probleme mit verärgerten Investoren, die behaupteten, der Krypto-Coin habe einige Gesetzen umgangen.

The post US-Vorschriften könnten Ripple-Umzug auslösen appeared first on Coin Hero.

Original source: https://coin-hero.de/news/us-vorschriften-koennten-ripple-umzug-ausloesen/

Enter your Email Address