Uniswap weiterhin auf dem Vormarsch – Update könnte UNI Kurs helfen

Ethereum ETH Kurs steigt noch dieses Jahr auf 2090 Dollar

Uniswap, die größte dezentralisierte Börse auf der Ethereum Blockchain, hat gestern 3 Milliarden US-Dollar an hinterlegtem Kapital überschritten. Auf Uniswap liegen die Assets in sogenannten Liquidity Pools, die am Ende den Handel überhaupt erst möglich machen. Die Liquidity Provider, also diejenigen, die die Liquidität zur Verfügung stellen, bekommen einen Anteil an den Handelsgebühren.

Uniswap ist die größte dezentrale Börse

Uniswap wickelte gestern ein Handelsvolumen von etwa 2 Milliarden US-Dollar ab. Wobei unklar ist, ob es sich dabei um eine Panne oder etwas mit dem gestrigen Hack von Harvest (FARM) zu tun hatte. Aktuell liegt das tägliche Handelsvolumen „nur“ noch bei ca. 400 Millionen USD. Auch das hinterlegte Kapital ist etwas zurückgegangen und liegt aktuell knapp unter den 3 Milliarden USD.

Die Zahl der Handelspaare hier auf fast 20.000 angestiegen, eine Verdoppelung in nur wenigen Wochen. Hier sind natürlich auch viele Token ohne jeglichen Nutzen oder eigentlichen Wert gelistet.

Dies bringt jetzt mehr als eine halbe Million USD pro Tag an Gebühren ein, die an Liquiditätsanbieter gehen. Bald können die UNI Halter darüber entscheiden wie hoch die Handelsgebühren sein sollen.

UNI Token unter Druck

Der Preis des UNI Tokens ist jedoch von dem Höchststand von 8 USD auf jetzt 2,70 USD deutlich gefallen. Dennoch könnte der Token wieder Schwung bekommen, sobald die neue Version von Uniswap veröffentlicht wird. Ein genaues Datum steht aber noch aus.

Demnach könnte es sein, dass der Boden für den UNI Token bereits erreicht wurde bei ca. 2,50 USD. Bei dem Uniswap Token handelt es sich um einen Governance Token, um über die zukünftige Entwicklung der Plattform mitzubestimmen.

Aufgrund ihres dezentralisierten Charakters können alle regulatorischen Anforderungen, insbesondere unter dem Securities Act 1933, nicht gelten. Uniswap basiert nämlich auf mehreren Smart Contracts und einem Open Source Code. Somit gibt es an sich keinen Verantwortlichen, der den Handel auf der Plattform unterbinden könnte.

Es mag durchaus ein Teil dieses erstaunlichen Anstiegs darauf zurückzuführen sein, zumal Uniswap zu Beginn des Jahres noch eine kleine dApp war. Damals war die Liquidität kaum vorhanden und so gut wie niemand hat auf der Plattform gehandelt.

Uniswap wird mit V3 noch besser

Mittlerweile stellt Uniswap viele große zentralisierte Börsen in den Schatten. Letzten Monat hat die Plattform Coinbase in Bezug auf das tägliche Handelsvolumen übertroffen.

Auf Uniswap kann jeder ein beliebige Handelspaar hinzufügen. Zudem ist die Handhabung kinderleicht und und auch für Anfänger leicht verständlich. Die Plattform lebt von der Community und das zeigt sich deutlich am Netzwerkeffekt.

Das macht dies im Grunde genommen zu Wikipedia der Börsen. Doch ein wichtigen Vorteil gibt es hier zu Wikipedia – es gibt keine Admins. Jeder ist hier auf sich alleine gestellt, so wie wir es bereits von Bitcoin kennen. Keiner kann irgendwas blockieren oder zensieren. Jeder kann auf Uniswap frei handeln und zwar ohne Angabe von persönlichen Daten.

Wir sind gespannt wie es weitergeht und wann das neue Update von Uniswap veröffentlicht wird. Stay tuned.

Diversifiziere dein Portfolio mit Bitcoin, Ethereum, Aktien, Rohstoffen und Indizes

Suchst du nach einer vertrauenswürdigen Plattform, auf der du in führende Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Ripple (XRP), IOTA und weitere investieren und gleichzeitig dein Portfolio diversifizieren kannst?

Dann ist unser Testsieger eToro die richtige Anlaufstelle für dich. Hier kannst du in verschiedene Assets investieren oder diese aktiv als CFDs handeln. CFDs bringen dabei den Vorteil Long- und Short-Positionen mit Hebelwirkung aufzubauen.

Dabei bietet eToro eine große Bandbreite an verschiedenen Investitionsmöglichkeiten. Ganz gleich, ob du in Aktien, Kryptowährungen, Rohstoffe wie Gold und Silber, Indizes oder Devisen investieren möchtest. Der mehrfach ausgezeichnete Broker bietet die eine große Bandbreite an verschiedenen Assets zum Handel an und gibt dir durch den integrierten Web-Trader eine große Auswahl an Indikatoren und Werkzeuge an die Hand, um den Chart individuell zu analysieren.

Das Popular Investor Programm bietet dir zudem die Möglichkeit, anderen erfolgreichen Händlern auf der Plattform per Mausklick zu folgen. Lasse dein Portfolio dadurch durch einen oder mehrere Händler mit einer überzeugenden Performance verwalten.

Oder hast du vielleicht selbst das Zeug ein erfolgreicher Trader und Investor zu werden?

Dann lasse dich und dein Portfolio einfach von anderen Nutzern der Plattform kopieren und baue dir dadurch ein zweites lukratives Gehalt auf.

Für mehr Informationen rund um die Plattform und ihre Funktionen, rufe einfach unseren eToro Test Bericht auf oder melde dich jetzt kostenlos an und überzeuge dich selbst.

Bitcoin handeln
Alle Kryptowährungen.standard-cta.scta-73bd011061 {background-color: #4f1fa3;}

75 % der privaten CFD Konten verlieren Geld. Kein EU-Investorenschutz.


Uniswap weiterhin auf dem Vormarsch – Update könnte UNI Kurs helfen erschien zuerst auf CryptoMonday – Decoding Blockchain

Original source: https://cryptomonday.de/uniswap-weiterhin-auf-dem-vormarsch-update-koennte-uni-kurs-helfen/

Enter your Email Address