Tech Mahindra startet Blockchain, um Content-Erstellern bei der Wahrung ihrer digitalen Rechte zu helfen

Tech Mahindra hat die Blockchain-Plattform bCRMS eingeführt, mit der Medienschaffende für ihre Arbeit bezahlt werden können, indem sie ihre Online-Rechte durchsetzen

Das indische Unternehmen Tech Mahindra hat eine Plattform zum Schutz von Inhalts-Erstellern vor Produktpiraterie und illegaler Verbreitung entwickelt, das so genannte Blockchain-basierte Contract and Right Management System (bCRMS).

Die Medien- und Unterhaltungsindustrie profitiert vom Verkauf von Originalinhalten. Inhalte können auf betrügerische Weise frei beschafft und dann ohne Erlaubnis weitergegeben werden. Dieser Akt wird Piraterie genannt und ist alltäglich.

IBM Blockchain-General Manager Alistair Rennie kommentierte:

„Die Verwaltung digitaler Rechte ist ein dringendes Problem, das Künstler, Ersteller von Inhalten und Werbetreibende weltweit betrifft und die Branche jedes Jahr Milliarden kosten kann.“

Im Jahr 2019 berichtete die US-Handelskammer, Online-Piraterie koste die US-Wirtschaft jährlich 30 Milliarden US-Dollar und könnte für den Verlust von bis zu 560.000 Arbeitsplätzen verantwortlich sein.

Tech Mahindra übernimmt digitale Rechte

bCRMS wird die Funktionsweise des traditionellen Prozesses zur Verwaltung digitaler Rechte durch Implementierung intelligenter Verträge neu definieren. Dies hilft bei der Erkennung und Lösung von Lizenzgebührenproblemen, indem die Authentizität und Lizenzierung von Online-Medien überwacht wird.

Die Blockchain-Plattform autorisiert die Nutzung von Online-Inhalten in Echtzeit.

Traditionell erfordert diese Arbeit einen menschlichen Moderator und eine KI-Erkennung. Das vorhandene System verbraucht viel Personal und ist nicht billig, kann aber dennoch zu Fehlern führen, was mehr Zeit für die Problem-Behebung verlangt.

bCRMS automatisiert diesen Prozess und spart Zeit und Geld.

Tech Mahindra-Spezialist Rajesh Dhuddu sagte gegenüber den Medien:

„Als Teil unserer TechMNxt-Charta wurde bCRMS entwickelt, um die nächste Generation digitaler Rechteverwaltungssysteme für die Medien- und Unterhaltungsbranche einzuleiten.“

Tolle Neuigkeiten für Content-Ersteller

bCRMS verfolgt nicht nur den Missbrauch von Lizenz-Eigenschaften, sondern ermöglicht es Erstellern auch, Lizenzgebühren und Einnahmen nachzuverfolgen.

Das System soll skalierbar sein, damit aufstrebende Künstler, unabhängige Distributoren und kleine Produzenten von einem automatisierten Zahlungsmanagementsystem profitieren können.

In der Vergangenheit hat die Blockchain mit der Unterhaltungsindustrie an kleinen Projekten wie dezentralen Speicherlösungen wie BeatzCoin für Musik und Videos gearbeitet.

Mit der neu entwickelten Technologie klingt die Zukunft für die Medien- und Unterhaltungsindustrie vielversprechend. bCRMS hilft Künstlern und Schöpfern, das Beste aus ihrer Arbeit herauszuholen und sicherzustellen, dass harte Arbeit von den Menschen bezahlt wird, die Spaß daran haben.

The post Tech Mahindra startet Blockchain, um Content-Erstellern bei der Wahrung ihrer digitalen Rechte zu helfen appeared first on Coin Hero.

Original source: https://coin-hero.de/news/tech-mahindra-startet-blockchain-um-content-erstellern-bei-der-wahrung-ihrer-digitalen-rechte-zu-helfen/

Enter your Email Address