Ripple-Partner und ConsenSys testen Mikro-Finanzinitiative, um ein 19 Milliarden $-Loch zu stopfen

Ripple und XRP Coin

Laut der Webseite des Ripple-Partners Finastra beabsichtigt die Plattform, eine ehrgeizige Mikrofinanzinitiative namens Trust Machine in Kenia zu pilotieren, um sich auf die Beseitigung der Finanzierungslücke für KMU zu konzentrieren und 50.000 neue Arbeitsplätze zu schaffen.

Darüber hinaus plant Finastra, sich mit Fragen der Gleichberechtigung im Bereich der Finanzdienstleistungen und der finanziellen Eingliederung von Nichtbanken auf der ganzen Welt zu befassen.

Finastra und ConsenSys wollen neue Mikrofinanzinitiative starten

Der Fintech-Riese Finastra, der im vergangenen Jahr eine Partnerschaft mit Ripple eingegangen ist, verfolgt seine Mission der weltweiten Verbreitung von Innovationen als Teil seiner Strategie für offene Cloud-Plattformen und beabsichtigt, die Finanzierungslücke für KMU in Kenia zu schließen und die Ungleichheit beim Zugang zu Finanzdienstleistungen mit all den neuen Möglichkeiten, die sich daraus für die Menschen ergeben würden, zu verringern.

Das Unternehmen ist der Ansicht, dass der effizienteste Weg, die Zahl der Menschen ohne Bankkonto rund um den Globus (derzeit 1,7 Milliarden Menschen) zu reduzieren, die Bekämpfung der Armut mit einem Anstieg der Beschäftigung ist.

Die KMU-Finanzierungslücke in Kenia und anderen afrikanischen Ländern, die Finastra zu schließen beabsichtigt, beläuft sich auf stolze 19 Milliarden USD. Zu diesem Zweck hat das Unternehmen Trust Machine, eine Mikrofinanzinitiative, ins Leben gerufen.

Zu den Partnern gehören ConsenSys, ETH Zürich, Greenpoint Financial und Fusion Optimum.

Ripple Partner startet Micro-Finanzinitiative
Quelle: Finastra

Trust Machine zur Steigerung des Wirtschaftswachstums

Trust Machine beabsichtigt, die Finanzierungslücke von 19 Milliarden Dollar um mindestens ein Prozent zu verringern, indem sie möglicherweise 50.000 neue Arbeitsplätze in neuen Ländern schafft, in denen die Unternehmung ihre Tätigkeit aufnimmt, um so das Wirtschaftswachstum zu steigern und die Armut zu bekämpfen.

Abgesehen von dem Schub, den die neue Initiative dem Wirtschaftssektor gibt, ermöglicht sie Fintech-Unternehmen auch die Schaffung von Apps zur Kreditvergabe an lokale Unternehmen.

Sie geht auch Partnerschaften mit lokalen Banken ein, um es ihnen zu ermöglichen, ihre Finanzdienstleistungen an lokale Nichtbanken zu verbreiten, wie z.B. die IFIC Bank in Bangladesch.


Ripple-Partner und ConsenSys testen Mikro-Finanzinitiative, um ein 19 Milliarden $-Loch zu stopfen erschien zuerst auf CryptoMonday – Decoding Blockchain

Original source: https://cryptomonday.de/ripple-partner-und-consensys-testen-mikro-finanzinitiative-um-ein-19-milliarden-loch-zu-stopfen/

Enter your Email Address