Kraken Review: Die beste und sicherste Kryptobörse?

„Welche Kryptobörse kannst du mir empfehlen?“ ist eine der häufigsten gestellten Fragen bei vielen Neueinsteigern in die Kryptowelt. Nicht selten ist die Antwort Kraken. Die Gründe liegen auf der Hand: Die Partnerschaft mit der deutschen Fidorbank bietet schnelle Überweisungen, die Plattform wurde noch nie gehackt und präsentiert sich sehr sicher und hat viele direkte Eurohandelsmärkte. Erfahre in diesem Review, was Kraken zu einem der beliebtesten und sichersten Anbieter macht.

Übersicht: Was ist Kraken.com?

Kraken.com ist eine amerikanische Kryptobörse, die 2011 von Jesse Powell gegründet und ihren Sitz in San Francisco hat. Kraken präsentiert sich als einer der größten und ältesten Kryptobörsen weltweit. Der besondere Fokus auf strenge Sicherheitsstandards, einen zuverlässigen Kundenservice, geringe Gebühren und viele Euro-Handelspaare macht es unter deutsche und europäische Kunden sehr beliebt.

Features und Funktionen

Neben den normalen Handel von über 40 Coins und Token wird mit Kraken Pro eine professionelle Trading Plattform für den Desktop und als mobile App angeboten.

Über OTC (Over-the-counter) können auch höhere Investitionssummen von Institutionen und wohlhabenden Einzelpersonen auf eine diskrete Weise abgewickelt werden.

Auf Kraken können verschiedene Coins (z.B. Tezos, Cosmos, Polkadot) gestakt werden.

Unterstützte Währungen

Obwohl Kraken eine amerikanische Kryptobörse ist, hat die Plattform nicht nur den US Dollar als Basishandelspaar. Der Fokus lag schon immer auch auf anderen Währungen wie den Euro und den Schweizer Franken. Auf der Plattform kann mit folgenden Währungen Kryptowährungen gekauft werden

  • US Dollar (USD)
  • Euro (EUR)
  • Schweizer Franken (CHF)
  • Britisches Pfund/Sterling (GBP)
  • Japanischer Yen (JPY)
  • Australischer Dollar (AUD)
  • Kanadischer Dollar (CAD)

Ein- und Auszahlungen können via SEPA, SWIFT oder Banküberweisung vorgenommen werden und werden in der Regel sehr schnell abgewickelt.

Es können über 50 Kryptowährungen gehandelt werden. Einen Überblick gibt es hier oder hier:

ADA, ALGO, ATOM, ATOM.S, BAL, BAT, BCH, BSV, BTC , COMP, CRV, DAI, DASH, DOT, EOS, FIL, FLOW, FLOWH, GNO, ICX, KAVA, FEE, KNC, KSM, LINK, LSK, NANO, OMG, OXT, PAXG, QTUM, REPV2, SC, SNX, STORJ, TRX, UNI, USDC, USDT, WAVES, ETC, ETH, LTC, MLN, REP, XTZ, XDG, XLM, XMR, XRP, ZEC, YFI

Sicherheit

Kraken hat einen sehr guten sicherheitstechnischen Ruf in der Kryptowelt. Branchführende Sicherheitsstandards haben dazu geführt, dass die Firma nach ihrer Aussage noch nie gehackt wurde. Bei einem Bestehen seit 2011 eine wirklich herausragende Leistung.

Die Kundengelder werden bei Kraken als Reserve gehalten, welches durch eine unabhängiges und verifiziertes Audit nachgewiesen wird.

Kraken Gebühren

Kraken hat eine der geringsten Gebühren unter den Kryptobörsen. Die Gebühren richten sich nach dem monatlichen, persönlichen Handelsvolumen und betragen 0,26-0,00%.

Es wird eine Taker/Maker Unterscheidung verwendet. Maker Gebühren (Beispiel: Limit Order.) bedeutet, dass der Börse Liquidität hinzufügst wird, während bei einem Taker (Beispiel: Market Order) der Börse Liquidität entzogen wird. Maker Gebühren sind geringer als Taker Gebühren.

Der ausführliche Gebührenaufstellung kann hier eingesehen werden.

Kraken Registrierung & Verifizierung

Die Registrierung bei Kraken ist kostenlos. Die Seite ist nur auf Englisch, kann aber per Google Übersetzer im Chrome Browser sehr leicht auf Deutsch übersetzt werden.

  1. Bei Kraken anmelden

    Hier geht’s zur kostenlosen Anmeldung. Klicke auf Create Account und gib E-Mail Adresse, Passwort, Nutzername und Land an. Ich empfehle einen Passwort-Manager zur Generierung eines starken Passwortes.

  2. Informationen ausfüllen

    kraken anmeldung

  3. Aktivierungscode eingeben

    Du erhälst einen Aktivierungscode an deine E-Mail, welchen du eingeben musst. Ich empfehle die 2-Faktoren-Authentifizierung zu aktivieren. Username->Security->2FA Settings

  4. Verifizierung

    Um alle Features nutzen zu können, musst du dich verifizieren. Nur so weiß Kraken, dass du eine reale Person bist. Dieser Schritt ist branchenüblich, um mit den weltweiten Geldwäschegesetzen Konform zu sein.

  5. Happy Trading 🙂

Kraken: Erfahrungswerte und Review

Kraken ist zurecht eine der beliebtesten Kryptobörsen gerade auch für Europäer und Deutsche. Sehr gute Sicherheitsmaßnahmen, durchgängig geringe Gebühren und ein guter Kundensupport macht Kraken auch für mich zu der Kryptobörse Nummer 1.

Ein- und Auszahlungen auf das Fidor Bankkonto sind in der Regel am nächsten Tag verfügbar. Einzahlungen sind kostenlos und Auszahlungen kosten lediglich 0,09€.

Die Benutzeroberfläche ist hingegen etwas gewöhnungsbedürftig. Ich würde es nicht unbedingt für komplette Neueinsteiger empfehlen. Hier ist sicher ein Broker wie Coinbase oder Bison die bessere Wahl.

Sobald du aber etwas Erfahrung mit Kryptowerten und einer Kryptobörse hast, ist die Börse eine wirklich zuverlässige und sichere Option, um günstig Kryptowährungen zu kaufen.

Der Beitrag Kraken Review: Die beste und sicherste Kryptobörse? erschien zuerst auf Kryptokenner.

Original source: https://kryptokenner.de/kraken-kryptoboerse-review-erfahrungen/

Enter your Email Address