Genf wird die zweite Blockchain & Bitcoin Conference Switzerland ausrichten

Am 9. Oktober 2018 findet die Blockchain & Bitcoin Conference Switzerland zum zweiten Mal in Genf, dem europäischen Fintech-Hub, statt. Die Veranstaltung widmet sich Blockchain- und Kryptowährungen, die Projektentwicklern von Blockchain-Projekten, Investoren, Analysten, Finanziers, Spezialisten für Marketing und rechtliche Unterstützung von Unternehmen vereint.

Die erste Blockchain & Bitcoin Conference Switzerland fand im Februar statt und versammelte mehr als 300 Teilnehmer.

Hintergrund, Themen und Experten

Blockchain & Bitcoin Conference ist eine Veranstaltungsreihe, die von Smile-Expo in verschiedenen Ländern der Welt veranstaltet wird. Im Jahr 2018 sind mehr als 20 Veranstaltungen geplant, darunter die jüngsten Konferenzen auf den Philippinen, Australien, Indien, Thailand und bevorstehende Veranstaltungen in Frankreich, der Schweiz und Malta.

Die Veranstaltung in Genf kombiniert eine Konferenz mit ausländischen Experten und eine Demozone, in der Unternehmen ihre Produkte präsentieren. Das Programm beinhaltet eine Podiumsdiskussion und eine Pitch-Session für Teilnehmer der Demozone.

Das Team von Smile-Expo, der internationalen Event-Firma, stellt im Programm der Blockchain & Bitcoin Conference Switzerland Berichte internationaler Experten sowie prominenter Vertreter der Schweizer Blockchain-Community vor.

Pionier in Finanztechnologien

Die Schweiz ist ein Land mit einem hochentwickelten Bankensystem und großem Interesse an Fintech-Innovationen. Heute hat das Land sein eigenes „Kryptotal“ – die Stadt Zug, wo ein funktionierendes Blockchain-Ökosystem entwickelt wurde und viele berühmte Projekte wie die Ethereum Foundation, Monetas, Lykke, gegründet wurden.

Zug ist bekannt für mehrere Business-Accelerators als auch die HSLU-I-Universität, die Blockchain-Spezialisten ausbildet. Außerdem kann man hier Waren und Dienstleistungen mit Bitcoin bezahlen und es in einem von drei Bitcoin-Geldautomaten gegen Papiergeld eintauschen. Ende Juli wird die Abstimmung über das eID-System auf Basis des verteilten Ledgers in Zug stattfinden.

Im Jahr 2018 hat Procivis Startup erfolgreich die eID-Lösung und eine Reihe von E-Government-Diensten getestet und implementiert. Jetzt können Nutzer Steuererklärungen einreichen, ihren Wohnsitz registrieren und Pass-Services mit ihren Smartphones nutzen.

Darüber hinaus gibt es Blockchain-Plattformen für den außerbörslichen Wertpapierhandel, die von großen Finanzorganisationen in der Schweiz aufgelegt werden. Für die Business-Anwendung von Blockchain planen 75% der Schweizer Unternehmen, die Technologie in den nächsten drei Jahren zu integrieren (laut dem Bericht von PwC).

Besuchen Sie die zweite Blockchain & Bitcoin Conference Switzerland!

Die Blockchain-Konferenz der Smile-Expo in der Schweiz bietet die Möglichkeit, globale Experten für Blockchain- und Kryptowährung zu treffen. Es ist ein komfortabler Netzwerkraum, in dem man Erfahrungen mit Unternehmen austauschen kann, die bereits reelle Blockchain-basierte Lösungen entwickelt und implementiert haben.

Die Veranstaltung eignet sich für folgende Personen:

  • Spezialisten im Bereich Blockchain und Kryptowährungen, die neue und relevante Informationen aus erster Hand erhalten möchten;
  • diejenigen, die eine Karriere im Bereich Blockchain und Kryptowährungen anstreben;
  • Unternehmer, die dezentrale Technologien in ihr Geschäft integrieren möchten.

Jetzt können Sie Frühbuchertickets auf der offiziellen Website erwerben!

The post Genf wird die zweite Blockchain & Bitcoin Conference Switzerland ausrichten appeared first on Coin Hero.

Original source: https://coin-hero.de/genf-wird-die-zweite-blockchain-bitcoin-conference-switzerland-ausrichten/

Enter your Email Address