Ethereum Kurs Potential fern jeder Vorstellungskraft? DeFi und die Bandbreite von ETH

Ethereum (ETH) wurde von Vitalik Buterin erfunden und ist ein große Blockchain für Smart Contracts, dapps und sogar Token Kreationen. Das Bild zeigt eine Metallmünze von Ethereum vor einer Preiskurve.

Es gibt eine wachsende Nachfrage nach den Geldprotokollen von Ethereum. Allein im vergangenen Jahr haben wir gesehen, dass im DeFi-Space insgesamt über 700 Millionen Dollar in solchen Protokollen eingesperrt worden. Mittlerweile sind es 6,88 Milliarden Dollar und es dürfte nur wenig Zweifel darüber geben, dass dies noch lange nicht die Spitze der Fahnenstange ist. Es ist vielmehr der Anfang und in diesem Artikel werde ich darüber sprechen, was die wenigsten Wissen, nämlich inwiefern die Bandbreite von ETH Aussagekraft über das wahnsinnige Potential hat, das dem Ethereum Kurs innewohnt.

Projekte wie MakerDAO und Compound nutzen die Finanzinfrastruktur von Ethereum, um ein neues Paradigma für die globale Finanzwirtschaft zu schaffen. MakerDAO ermöglicht den weltweiten Zugang zu vertrauenswürdigen, stabilen Werten. Compound öffnet der Weltbevölkerung die Tür zu Verdienstmöglichkeiten mit hohen Zinssätzen.

Und das waren erst die Pioniere ihrer Art. Mittlerweile lassen viele der sogenannten Yield Farming Projekte, angeführt von YFI, klassische Renditen von 7-10% pro Jahr wie einen schlechten Scherz aussehen. DeFi und Ethereum stehen dabei in einer engen Wechselbeziehung. Welche das ist, schauen wir uns jetzt etwas näher an.


Trading, BörseHandel BTC, ETH, XRP und EOS mit Leverage!

Du möchtest die beliebtesten Kryptowährungen mit dem größten Komfort, auf einer der führenden Futures Börsen und einem individuell einstellbaren Hebel handeln? Dann melde dich jetzt bei ByBit an und profitiere von lukrativen Boni. Jetzt starten!


Wie ETH DeFi befeuert und wie DeFi den Ethereum Kurs befeuert

Was hat DeFi mit dem Ethereum Kurs zu tun? Ganz einfach. Alle diese Geldprotokolle benötigen einen vertrauenswürdiges Asset, um sie zu befeuern. Und woher kommt dieser Wert? Es sind keine US-Dollars. Es ist nicht Bitcoin. Es ist Ether (ETH).

ETH ist ein vertrauenswürdiger Wert, der wirtschaftliche Bandbreite für die erlaubnislosen (permissionless) Geldprotokolle von Ethereum liefert.

Diese Geldprotokolle haben in den letzten Jahren immer mehr von Ethers wirtschaftlicher Bandbreite in Anspruch genommen. Mittlerweile sind rund 4,8 Millionen ETH in den dortigen DeFi-Protokollen hinterlegt worden. Das sind immerhin bereits 4,27% aller sich in umlauf befindlichen ETH.

Ethereum Kurs Prognose, ETH Kurs
Quelle: DeFi Pulse

Umso mehr ETH auf diese Weise aus dem Umlauf verschwinden, desto mehr Verkaufsdruck wird vom Ethereum Kurs genommen. Eine größere Bedeutung scheint das Ganze zu bekommen, wenn man es von der Gegenseite beleuchtet: Je mehr ETH aus dem Umlauf verschwindet, desto knapper wird sein Angebot.

Doch DeFi verknappt nicht nur das Angebot, denn der allgemeine Hype und rasante Aufstieg von dezentralen Börsen wie UniSwap steigert auch die Nachfrage nach ETH. So ziemlich jeder sollte das ökonomische Gleichnis von Angebot und Nachfrage kennen, welches den Preis eines beliebigen Gutes bestimmt. Dann sollte auch jetzt allmählich klar werden, in wie fern das Ganze mit dem Ethereum Kurs zu tun hat.


Wie funktioniert UniSwap: Ein Leitfaden für Beginner + Tipps & Tricks für Fortgeschrittene

Erfahre, wie UniSwap funktioniert, wie du falsche Token erkennst und wie selbst fortgeschrittene Nutzer kosteneffizienter handeln können. 5 Min. Lesezeit


6,99 Millionen Dollar an Ethereum-Gebühren

Händler auf Uniswap haben alleine im vergangenen Monat fast 7 Millionen Dollar an Gebühren bezahlt. So zeigen es die Daten auf der Gas Tracking Webseite ETH Gas Station.

Die durchschnittliche GWEI, eine Einheit Gas, lag bei rund 125, wobei über 17.700 ETH von Investoren und Nutzern ausgegeben wurden. Auf anderen DEX, wie das 1Inch und Kyber Network, entfielen Gebühren in Höhe von 968.000$ bzw. 336.000$, wobei die durchschnittlichen GWEI-Werte bei 126 bzw. 100 lagen.

Ethereum Kurs Prognose, ETH Kurs
Quelle: ETH Gas Station

Insgesamt wurde von den dortigen Top25 Netzwerken, gemessen an der Menge an bezahlten ETH-Gebühren, in den letzten 30 Tagen 115.683 ETH im Gegenwert von 45.000.000$ gezahlt. Warum das nicht nur eine erhöhte Nachfrage zeigt, sondern zukünftig ein enormer Preistreiber für den Ethereum Kurs sein könnte, schauen wir uns jetzt an.

Ethereum Kurs angetrieben durch eine deflationäre Entwicklung von ETH

EIP 1559 ist eine der am meisten erwarteten Veränderungen in der Ethereum-Wirtschaft und könnte zu einem der größten Preistreiber des Ethereum Kurs werden.

Kurz gesagt ist EIP 1559 ein Vorschlag dafür, jedes Mal, wenn eine Transaktion auf Ethereum ausgeführt wird, einen Teil der Transaktionsgebühr in ETH zu verbrennen. Dies bewirkt zwei wichtige Dinge für den Ethereum Kurs und seinen Verlauf:

  1. Es zementiert ETH als Reservevermögen des Netzwerks und verhindert jede Art von wirtschaftlicher Abstraktion für die Zahlung der Gebühren.
  2. Es schafft effektiv eine Verknappung an ETH als Befeuerung des Ethereum Kurs, wenn die Nachfrage nach dem Netzwerk hoch ist, bzw. sogar noch wächst (beispielsweise durch DeFi).

Betrachten wir dieses Kriterien im Hinblick auf die stetig wachsende Verbrauch an Gas-Gebühren, die in Form von ETH bezahlt werden, könnte die Umsetzung von EIP 1559 dazu führen, dass mehr ETH verbrannt als neu ausgegeben werden. In dem Falle wäre Ethereum sogar deflationär.

Doch EIP 1559 könnte nicht nur als Preistreiber für den Ethereum Kurs wirken, indem das Angebot verknappt wird. Vielmehr hätte seine Umsetzung noch viel umfassendere Auswirkungen, die dem Ethereum Netzwerk weiteren indirekten Wert zusteuern.

Der wichtigste Teil sind die UX-Verbesserungen im Gasmanagement. EIP 1559 schafft einen „Marktkurs“ für die Blockeinbeziehung, der als BASEFEE bekannt ist. Die BASEFEE verbessert die Benutzererfahrung, da sich die Anwender nicht mehr darum kümmern müssen, wie viel sie für Gas bezahlen müssen. Stattdessen zahlt jeder automatisch die BASEFEE in Abhängigkeit von der Nachfrage nach Blockraum zu diesem Zeitpunkt.

Doch damit nicht genug, denn ebenso wichtig ist, dass EIP 1559 zur Sicherheit des Netzwerks beiträgt.

Anstatt sich auf Transaktionsgebühren als Haupteinnahmequelle zu verlassen, bietet die einheimische Ausgabe den Validatoren als Gegenleistung für die Sicherung des Netzwerks eine verlässliche Einnahmequelle auf Dauer. In Ethereum 2.0 bringt die Knappheitszunahme durch Gebührenverbrennungen von ETH zudem einen Mehrwert. Und je mehr der Ethereum Kurs steigt, desto sicherer wird das PoS-Netzwerk, da es immer mehr Kapital benötigen würde, um das Netzwerk anzugreifen.

Um Bandbreite konkurrierende Projekte

Kommen wir wieder darauf zu sprechen, welchen direkten Einfluss DeFi auf den Ethereum Kurs haben könnte.

Vor Beginn des Jahres 2019 bestand das DeFi im Wesentlichen aus zwei Projekten: MakerDAO und Bancor. Seitdem sind Dutzende von neuen Geldprotokollen entstanden, die sich ihre eigene Nische in diesem Raum geschaffen haben. Während MakerDAO mit einem Anteil von über 2% an der Gesamtbandbreite nach wie vor die erlaubnisfreie Finanzierung dominiert, haben wir einen zunehmenden Wettbewerb um die wirtschaftliche Bandbreite von ETH durch andere Kreditprotokolle, Derivate, dezentralisierte Börsen und DeFi-Produkte im Allgemeinen erlebt.

Wir haben miterlebt, wie Compound, Balancer, Uniswap und InstaDApp auf den Plan getreten sind, die jeweils Mechanismen für das Verleihen, den Austausch und die nahtlose Verwaltung von Vermögenswerten anbieten.

All diese Projekte verschlingen einen Teil der wirtschaftlichen Bandbreite von Ether und umso mehr ETH aus dem Umlauf verschwinden, desto wahrscheinlicher ist ein steigender Ethereum Kurs.

Ethereum Kurs Prognose, ETH Kurs
Quelle: DeFi Pulse

Trotz des wachsenden Wettbewerbs um ETH und seine wirtschaftliche Bandbreite sehen wir aktuell nur die Spitze des Eisbergs. Im historischen Vergleich verbrauchte DAO im Jahr 2016 150 Millionen Dollar von den insgesamt 1,1 Milliarden Dollar, die Ethereum im Jahr 2016 mit seiner Marktkapitalisierung aufbrachte. Das waren 13,3% der gesamten wirtschaftlichen Bandbreite zu diesem Zeitpunkt.

Während sich die Ethereum-Community zu dieser Zeit noch in der Entstehungsphase befand, ist dies ein interessanter Maßstab für den Verbrauch der wirtschaftlichen Bandbreite des Assets durch eine populäre Anwendung. Wenn die erlaubnisfreie Finanzierung der werttreibende Anwendungsfall für den Ethereum Kurs ist, sind Protokolle mit dem größten Geldvolumen, die jeweils 5-10% der gesamten wirtschaftlichen Bandbreite verbrauchen, zukünftig gut vorstellbar.

Bedeutung der vertrauenslosen wirtschaftlichen Bandbreite

Damit Ether jedoch der Welt erfolgreich erlaubnis- und vertrauenslose Finanzmittel zur Verfügung stellen kann, wird eine gewaltige Menge an wirtschaftlicher Bandbreite benötigt.

Der aggregierte liquide Wert von ETH, gegeben durch den Ethereum Kurs und die Anzahl im Umlauf befindlicher Token, ist die vertrauenslose wirtschaftliche Bandbreite des Netzwerks. Mit anderen Worten, die gesamte wirtschaftliche Bandbreite von Ethereum in USD ist die Marktkapitalisierung von Ethereum.

Eine hohe wirtschaftliche Bandbreite ist für den übergreifenden Erfolg von DeFi auf Ethereum von entscheidender Bedeutung. Wenn der Ethereum Kurs (in USD) um das 10-fache steigt, steigt auch die Fähigkeit von Ethereum, neue finanzielle Vermögenswerte zu besichern, um das 10-fache.

Da jedoch die Gesamtbandbreite von Ethereum gerade bei 43,7 Milliarden Dollar liegt, kann Ethereum heute nicht einmal eine kleine nationalstaatliche Wirtschaft unterstützen, geschweige denn das gesamte Weltfinanzsystem. Doch was wäre, wenn sich das zukünftig ändert?

Umso mehr die Nachfrage nach DeFi-Produkten wächst, desto mehr befeuert das den Ethereum Kurs, denn je höher der Ethereum Kurs ist, desto höher ist die Bandbreite, welche benötigt wird, um diese Finanzmittel zu untermauern.

Die Tatsache, dass immer mehr ETH durch DeFi-Protokolle gebunden werden und Dinge wie EIP 1559 und das Staking von ETH bei Ethereum 2.0 das Angebot zukünftig zusätzlich verknappen werden, lässt nur eine wachsende Bandbreite durch einen steigenden Ethereum Kurs zu. Das Ende der Fahnenstange, was den potentiellen Preis pro ETH dabei angeht, liegt fern der Vorstellungskraft vieler der heutigen Anleger. Natürlich sofern Ethereum und DeFi auf globaler Ebene auch zukünftig weiterhin einen so wachsenden Erfolg verzeichnen können. Diese Wahrscheinlichkeit abzuschätzen, obliegt wie immer dem Leser selbst durch seine eigene gewissenhafte Recherche. #DYOR

Ethereum handeln
Alle Kryptowährungen.standard-cta.scta-73bd011061 {background-color: #4f1fa3;}


Ethereum Kurs Potential fern jeder Vorstellungskraft? DeFi und die Bandbreite von ETH erschien zuerst auf CryptoMonday – Decoding Blockchain

Original source: https://cryptomonday.de/ethereum-kurs-potential-fern-jeder-vorstellungskraft-defi-und-die-bandbreite-von-eth/

Enter your Email Address