Ethereum Kurs hat soeben sein Allzeithoch durchbrochen! Warum trotzdem Vorsicht geboten ist

Handy mit Ethereum Kurs Verlauf und Ether Coin

Der Ethereum Kurs durchbricht gerade sein altes Allzeithoch und schreibt damit erneut Geschichte. Dennoch gibt es Grund, dem Ganzen kritisch gegenüber zu stehen. Warum, erklären wir jetzt.

Der Ethereum Kurs hat soeben sein ehemaliges Allzeithoch von 1.457$ durchbrochen und handelt aktuell bei 1.490$. Damit gibt die Nummer 2 der Kryptowährungen womöglich den Startschuss für die nächste Marktrallye. Die 2.000$ rücken in greifbare Nähe. Bereits vorige Woche haben wir über 3 triftige Gründe gesprochen, die dafür sprechen.

Allerdings gibt es ein Kursmuster, das zur Besonnenheit beruft. Die Rede ist von einem aufsteigendem Keil.

Ethereum Kurs auf dem 6H-Chart in einer steigenden Keil-Formation
ETH/USDT-Chart. Quelle: Tradingview

Diese Formation wird durch ihre zwei nach oben geneigten Trendlinien und ihr rückläufiges Volumen während ihrer Ausbildung charakterisiert. Mit 24% besitzt die Formation allerdings eine hohe Fehlerquote. Das bedeutet aber immer noch, dass es in 76% zu einem Ausbruch nach unten kommt. Dementsprechend sollte diese Formation nicht ignoriert werden.

Für den Ethereum Kurs wird es wichtig sein, die ehemalige Widerstandslinie bei knapp 1.450$ in eine Unterstützung umzuwandeln. Sollte dies gelingen, steht dem Ethereum Kurs und seinem nächsten Kursziel von 2.000$ nichts mehr im Wege.

Mögliche Korrektur könnte des Ethereum Kurs hart treffen

Doch was ist, wenn der Ethereum Kurs die Trendlinie nicht in eine Unterstützung umwandeln kann? Was ist, wenn der Preis pro ETH am Tages-Ende sogar noch unter dieser schließen würde?

In dem Fall können wir davon ausgehen, dass ETH Teil einer größeren Marktkorrektur werden könnte, auf die wir bereits in einer Bitcoin Kurs Analyse aufmerksam gemacht haben.

Die Chart-Formation erlaubt uns sogar, für den Ethereum Kurs ein Kursziel zu errechnen. Das sogenannte Mindestkursziel ergibt sich nämlich aus dem Tiefpunkt der Formation. Im Falle von Ethereum liegt dieses bei knapp über 900$. Erreicht wird dieses, statistisch gesehen, allerdings nur in 63% der Fälle, sodass die psychologische Grenze von 1.000$ in diesem Fall das wohl wahrscheinlichere Kursziel ergeben würde.

Doch das gilt natürlich nur, sofern es überhaupt aus einem Ausbruch nach unten kommt. Dafür müsste der Ethereum Kurs erst einmal seinen Tages-Kurs unterhalb von 1.300$ schließen und aktuell sieht es nicht danach aus, als würde es den ETH-Bullen danach der Sinn stehen.

Ethereum, Bitcoin und weitere Kryptos zu handeln

Kryptowährungen handeln
Alle Kryptowährungen anzeigen.standard-cta.scta-68f4251738 {background-color: #4f1fa3}

67 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Kryptoassets sind hochvolatile unregulierte Anlageprodukte. Kein EU-Anlegerschutz.


Ethereum Kurs hat soeben sein Allzeithoch durchbrochen! Warum trotzdem Vorsicht geboten ist erschien zuerst auf CryptoMonday – Decoding Blockchain

Original source: https://cryptomonday.de/ethereum-kurs-hat-soeben-sein-allzeithoch-durchbrochen-warum-trotzdem-vorsicht-geboten-ist/

Enter your Email Address