Coinbase-Chief Compliance Officer verlässt das Unternehmen

Auf der Grundlage der Berichte von Coinbase werden Chief Compliance Officer Jeff Horowitz und die Börse getrennte Wege gehen

Sein Ausscheiden steht jedoch nicht im Zusammenhang mit dem umstrittenen und belanglosen Blog-Post des Unternehmens-CEO Brian Armstrong, der letzte Woche aufgetaucht ist. Es begann damit, dass einige Mitarbeiter das Unternehmen baten, zu sozialen/politischen Themen wie der Black Lives Matter-Bewegung Stellung zu nehmen. Dies löste die Erklärung der Unternehmensleitung aus, in der Armstrong eine „apolitische“ nicht-aktivistische Haltung verkündete. Es wird gemunkelt, dass dieser Beitrag zum Ausscheiden von etwa 5 % der Belegschaft des Unternehmens (60 Mitarbeiter) führte.

Bevor Horowitz zu Coinbase kam, hatte er mit mehreren anderen Firmen zusammengearbeitet. Darunter Citigroup, Goldman Sachs und Lehman Brothers. Zum Zeitpunkt seiner Anstellung bei Coinbase arbeitete Horwitz für Pershing, eine auf Maklerdienste spezialisierte Tochtergesellschaft von BNY Mellon.

Er war der erste CCO bei Coinbase – die Position hatte er seit 2018 inne. In den zwei Jahren seiner Tätigkeit für das Unternehmen hat Horwitz mehrere Meilensteine gesetzt. Sein Einsatz war maßgeblich an der Gestaltung der Richtlinien der Börse zur Bekämpfung der Geldwäsche (AML) beteiligt. Darüber hinaus half er dem Unternehmen bei der Einhaltung der Empfehlungen der Financial Action Task Force.

Aus den Berichten geht auch hervor, dass er eine bedeutende Rolle dabei spielte, JPMorgan als Bankpartner für die Börse zu gewinnen. Ein Coinbase-Sprecher bestätigte Berichte über den Ausstieg von Horowitz, indem er sagte,

Seit seinem Eintritt in das Unternehmen Mitte 2018 spielte Jeff eine aktive Rolle bei der Mitgestaltung der Krypto- und AML-Regulierung mit der FATF und in der Zusammenarbeit mit dem Financial Crimes Enforcement Network, dem Finanzministerium und Aufsichtsbehörden weltweit. Wir sind dankbar für seine Dienste und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute. Während wir nach einem neuen CCO suchen, wird unser Chief Legal Officer Paul Grewal mit Unterstützung unserer Compliance-Chefs die tägliche Verantwortung für unsere Compliance-Programme übernehmen.

The post Coinbase-Chief Compliance Officer verlässt das Unternehmen appeared first on Coin Hero.

Original source: https://coin-hero.de/news/coinbase-chief-compliance-officer-verlaesst-das-unternehmen/

Enter your Email Address