Bitcoin vor bullischer Trendumkehr? Faktoren der aktuellen Kursrallye

Während die Mehrzahl der Altcoins derzeit mit Kursverlusten kämpfen muss, steigt der Bitcoin Kurs kontinuierlich an. Aktuell steht der BTC Preis wieder kurz vor der wichtigen 8.000 US-Dollar-Marke und die Bitcoin-Dominanz ist auf über 46% gegenüber 36% im Mai angestiegen. Damit könnte der Bitcoin vor einem bullischen Ausbruch stehen. Die Gründe hierfür sind vielfältig. 

Innerhalb der Top-10 Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung weisen alle Altcoins teils deutliche Kursrückgänge auf. Einzig der Bitcoin kann einen Kursanstieg von rund 3,5% verzeichnen. Während einige, wenige Altcoins von den BTC-Preisen entkoppelt sind, werden andere Altcoins derzeit scheinbar verkauft, um die eigenen Bitcoin-Bestände zu erhöhen. Dies spiegelt sich in der aktuell steigenden Marktdominanz von Bitcoin wider, die auf über 46% angestiegen ist und als Zeichen dafür gesehen werden kann, dass sich das Interesse der Anleger derzeit auf Bitcoin konzentriert.

btc dominanz
Quelle: https://coinmarketcap.com/charts/

Wie zahlreiche Chartanalysten feststellen, befindet sich BTC derzeit auch an einem Wendepunkt. Der große Widerstand von 7.800 USD ist gebrochen und viele Experten rechnen in den kommenden Tagen mit einem großen Anstieg, was eine Bestätigung für den Bullen sein kann.

https://platform.twitter.com/widgets.js

Gründe für die aktuelle Dominanz von Bitcoin

Die aktuelle Dominanz von Bitcoin scheint sich aus unserer Sicht aus einer Vielzahl von Gründen und Faktoren zu ergeben.//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Zunächst einmal ist der psychologische Faktor nicht außer Acht zu lassen. Der Bitcoin ist die älteste und populärste Kryptowährung und hat den First-Mover-Vorteil. Die Position als Nummer eins aller Kryptowährungen ist trotz des beträchtlichen Rückgangs der Dominanz seit Mai 2013 (von 95%) noch immer unbestritten. Angesichts des zu erwartenden Zustroms großer Geldmengen von institutionellen Investoren von der Wall Street zeigt die derzeitige Situation die Präferenz der Großanleger für Bitcoin.

Erwartungen an einen ETF: Große Erwartungen ruhen derzeit auf der Genehmigung eines Bitcoin-ETFs durch die CBOE, sowie VanEck und SolidX. Die Entscheidung soll am 10. August fallen. Für den Kryptowährungsmarkt und insbesondere für den Bitcoin könnte die Entscheidung ungeahnte Tore öffnen.

Viele Experten, u. a. auch Charles Hoskinson, Co-Founder von Ethereum und Founder von Cardano gehen davon aus, dass sobald ETFs von der SEC genehmigt werden, großen Mengen an Kapital in den Markt fließen werden. Die Erwartungen und die möglichen Auswirkungen könnten astronomisch sein, da Bitcoin ETFs im Gegensatz zu Bitcoin Futures physische Bitcoins handeln.

Weiterhin herrscht derzeit eine sehr positive Stimmung am Markt und unter den „Experten“, die auf CNBC fast täglich neue, bullische Bitcoin-Preisprognosen abgeben.

Das Handelsvolumen zeigt in den vergangenen Tagen und Wochen ein positiven Trend, wobei das Volumen von Bitcoin in den letzten 24 Stunden auf 34,4% des Gesamtmarktes gestiegen ist. Die aktivsten Trading-Paare sind der US-Dollar und Tether (USDT). Insbesondere die Liquidierung von Tether deutet daraufhin, dass die bullische Stimmung zurückkehrt. Das BTC Handelsvolumen ist in den letzten 24 Stunden auf ein starkes Level von rund 5,6 Milliarden USD gestiegen.

Die Miner bestätigen den Trend: Bitcoin Mining hat mit über 46,8 Millionen TH / s einen Rekordwert erreicht. Dieser Zufluss zeigt, dass die Miner auf die Rentabilität von BTC vertrauen. Als die BTC-Preise fielen, gab es Bedenken, dass das Mining unrentabel werden würde. Trotz des Bärenmarktes ist sich die Hash Power im Bitcoin-Netzwerk aber angestiegen.

Abschließend lässt sich festhalten, dass die Stimmung derzeit zwar sehr bullisch ist, dennoch bleibt zu beachten, dass wir uns immer noch in einem 7-monatigen Bärenmarkt-Trend befinden, so dass es gut ist, die Preisbewegungen im Auge zu behalten.


Disclaimer: — Der Handel mit Kryptowährungen birgt ein großes finanzielles Risiko und kann bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen. Coin-hero.de stellt keine Anlageberatung und Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Webseiteninhalte dienen ausschließlich der Information und Unterhaltung der Leser. Die hier getroffenen Aussagen stellen lediglich unsere eigene Meinung und keine Kaufempfehlung dar. Bitte unternehmen Sie auch eigene Recherchen, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Wir übernehmen keinerlei Haftung für jegliche Art von Schäden. Bitte lesen Sie auch unseren Haftungsausschluss im Impressum. —

The post Bitcoin vor bullischer Trendumkehr? Faktoren der aktuellen Kursrallye appeared first on Coin Hero.

Original source: https://coin-hero.de/bitcoin-vor-bullischer-trendumkehr-faktoren-der-aktuellen-kursrallye/

Enter your Email Address