Bitcoin übersteigt 40.000 USD und setzt imposanten Bullenlauf fort

Die weltweit führende Kryptowährung erreichte ein Preisniveau von 40.000 US-Dollar und überschritt dieses Niveau erstmals

An einem der dunkelsten Tage in der Geschichte der USA hat es der Bitcoin (BTC) geschafft, seine unglaubliche Preisrallye aufrechtzuerhalten. Der Preis der Kryptowährung stieg, als Tausende von Randalierern das Kapitol stürmten.

BTC hat knapp 24 Stunden nach Erreichen seines bisherigen Rekordhochs erneut ein neues Allzeithoch erreicht. Laut TradingView erreichte der digitale Vermögenswert gestern (18:13 UTC) 40.000 USD und verbuchte weniger als fünf Minuten später einen Höchststand von 40.374 USD. Der Coin hat auch seinen historischen Höchststand von 20.000 US-Dollar verdoppelt, der während des Krypto-Marktbooms 2017 verzeichnet wurde.

Der Durchbruch in das 40.000-Dollar-Niveau war jedoch nur von kurzer Dauer, da BTC einen Rückzug verzeichnete, der zu einem starken Rückgang auf rund 37.500 Dollar führte. Das schnelle Retracement wurde hauptsächlich auf einen erheblichen Verkaufsdruck auf dieser kritischen und psychologisch wichtigen Ebene zurückgeführt. Zum Zeitpunkt des Schreibens notiert Bitcoin bei 39.712 USD, nachdem er in den letzten 24 Stunden um 9,67 % stieg. Der Gewinn des Vermögenswerts seit Jahresbeginn nähert sich derzeit 36 %.

Es ist erwähnenswert, dass sich das Krypto-Asset in Bezug auf die Marktkapitalisierung zunehmend Facebook und Tesla annähert. Das Automobil- und Energieunternehmen verfügt laut AssetDash über ein Marktkapital von mehr als 773 Milliarden US-Dollar. Facebook hingegen überschreitet 766 Milliarden US-Dollar.

In der Zwischenzeit macht der Bitcoin Boden gut und rückt in die 738-Milliarden-Dollar-Region vor. Facebook und Tesla brauchten 16 bzw. 17 Jahre, um eine Marktkapitalisierung von 730 Milliarden US-Dollar zu erreichen, während der Bitcoin in 12 Jahren denselben Meilenstein erreicht hat.

Die Marktkapitalisierung führender Vermögenswerte. Quelle: AssetDash

Branchenexperten haben häufig Vergleiche zwischen Tesla und BTC gezogen. Einige haben Bitcoin sogar als überlegenes Gut deklariert.

Die Aktie der EV-Hersteller hatte die jährlichen Zuwächse im Jahr 2020 betreffend jedoch einen besseren Lauf als der Bitcoin. Die Tesla-Aktie beendete das Jahr mit einem Aufschwung um über 700 %, während BTC einen Sprung von 300 % schaffte. Trotzdem hält das Krypto-Asset seit Jahresbeginn an seinem Aufwärtstrend fest.

The post Bitcoin übersteigt 40.000 USD und setzt imposanten Bullenlauf fort appeared first on Coin Hero.

Original source: https://coin-hero.de/news/bitcoin-uebersteigt-40-000-usd-und-setzt-imposanten-bullenlauf-fort/

Enter your Email Address