Bitcoin kann im April $92K erreichen und trotzdem nicht die Spitzenwerte des RSI der Hausse erreichen: Analyst

Bitcoin Kurs steigt stark im Preis und kann Kursgewinne verzeichnen. Das Bild zeigt eine Preiskurve sowie gestapelte Bitcoins.

Ein weiterer Indiz dafür, dass der Bitcoin Kurs noch weit von dem Peak in diesem Bullrun entfernt ist, ist laut dem bekannten Analysten PlanB der Relative Strength Index.

Laut neuesten Einschätzungen könnte der Preis von Bitcoin (BTC) in den nächsten zwei Wochen auf 92.000$ steigen und trotzdem „nur“ seine vergangene Performance erreichen. Das behauptet zumindest PlanB, der Analyst hinter der Stock-to-Flow-Modell, in einem Tweet am heutigen Mittwoch. Darin gab er seine Einschätzung bekannt, dass trotz der Gewinne dieser Woche der Bitcoin Kurs noch viel Luft nach oben hat.

PlanB baut diese Behauptung auf dem Relative-Stärke-Index (RSI) von Bitcoin auf. Der RSI kann einen nützlichen Einblick geben, ob Bitcoin an einem bestimmten Punkt seines Bullruns überkauft oder überverkauft ist. PlanB ist bekannt dafür, dass er gerne auf diesen altbewährten Indikator zurückgreift. Derzeit misst der RSI einen Wert von 92/100. Das ist in der Nähe des oberen Bereichs, aber mindestens drei Punkte vom Höchststand der Bitcoin-Bullruns von 2013 und 2017 entfernt. Um mit ihnen gleichzuziehen, wäre laut dem Analysten viel mehr Aufwärtsbewegung nötig. Plan B fasste es wie folgt zusammen:

Bitcoin sieht beim RSI 92 stark aus. Immer noch nicht über RSI 95 wie die Bullenmärkte von 2017, 2013 und 2011. Ich habe den BTC-Preis berechnet, der für RSI 95 zum April-Schluss benötigt wird: $92K. Mal sehen, was der Coinbase IPO heute machen wird.

Bitcoin Kurs und der RSI
Quelle: PlanB/ Twitter

Warum der Börsengang von Coinbase interessant ist

PlanB ist nicht der Einzige, der für die Zukunft mehr, nicht weniger, vertikale Bewegungen für den Bitcoin Kurs vorhersagt. Diese Woche zeigte der neueste Chart, der die Performance von BTC im Jahr 2021 im Vergleich zu 2013 und 2017 zeigt, ebenfalls, dass sich Bitcoin tatsächlich „bescheiden“ verhält und nicht zu schnell steigt.

PlanB sprach unterdessen ein wichtiges Ereignis für die Börse Coinbase an, das für den heutigen Mittwoch angesetzt ist: ihr Debüt an der Nasdaq. Trotz der Bedenken, dass es zu einem Ausverkauf kommen könnte, wird die direkte Notierung von Coinbase als ein Wendepunkt für Kryptowährungen gefeiert.

Bewertung von Coinbase im Vergleich zu anderen Banken der Welt
Coinbase Marktkapitalisierung vs. globale Banken. Quelle: Elliptic

Mit einer Bewertung vor dem Debüt von etwa 149 Milliarden Dollar wird Coinbase effektiv die neuntgrößte „Bank“ der Welt nach Marktkapitalisierung werden. Damit wäre Coinbase zweifelsohne ein Aushängeschild für den gesamten Crypto-Markt, welches die Welt nicht mehr ignorieren kann.

Bitcoin handeln
Alle Kryptowährungen anzeigen.standard-cta.scta-68f4251738 {background-color: #4f1fa3}

67 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Kryptoassets sind hochvolatile unregulierte Anlageprodukte. Kein EU-Anlegerschutz.


Bitcoin kann im April $92K erreichen und trotzdem nicht die Spitzenwerte des RSI der Hausse erreichen: Analyst erschien zuerst auf CryptoMonday – Decoding Blockchain

Original source: https://cryptomonday.de/bitcoin-kann-im-april-92k-erreichen-und-trotzdem-nicht-die-spitzenwerte-des-rsi-der-hausse-erreichen-analyst/

Enter your Email Address